31.08.-01.09. Nachtwache mit Friedenskreuz an der Kante

Ort: Lützerath, Eckardts Hof

Das Friedenskreuz kommt wieder nach Lützerath.

In dieser Nacht wird Eckardt endgültig von Haus und Hof vertrieben, ganz Lützerath geht ins Eigentum von RWE über. Von da an droht der Mahnwache, dem Camp, dem Dorf die Räumung. Wir werden die Menschen in Lützerath und insbesondere Eckardt in dieser Nacht nicht allein lassen, sondern mit dem Friedenskreuz unmittelbar vor Eckardts Hoftor stehen. So werden wir diese Niederlage gemeinsam tragen, Zeugnis ablegen vom geschehenen Unrecht und uns vorbereiten auf das, was kommt.

Mehr Infos folgen bei “Die Kirche(n) im Dorf lassen”